Foto: Getty Images
BVB: Tuchel stellt Vertrauensfrage

Trotz der Aussicht auf den DFB-Pokalerfolg scheinen die Fronten zwischen Dortmunds Trainer Thomas Tuchel und BVB-Boss Hans-Joachim Watzke verhärtet. Rückendeckung genießt Tuchel allerdings von seiner Mannschaft. Wie die "Sport Bild" berichtet, soll Tuchel seinem Team vor dem 33. Spieltag die Vertrauensfrage gestellt haben. Dem Bericht zufolge entschuldigte er sich bei seinen Profis, dass sie in den Zwist zwischen ihm und Watzke gezogen worden seien. Tuchel soll die Spieler gefragt haben, ob jemand ein Problem mit ihm oder seinem Trainerteam habe. Negative Reaktionen blieben aus.