© Getty Images
RB-Trainer Hasenhüttl befürwortet Montagsspiele

Leipzig-Trainer Ralph Hasenhüttl hat vor dem ersten Montagsspiel der Bundesliga bei Eintracht Frankfur die Vorzüge des neuen Spieltermins betont. "Die fünf Montagsspiele haben schon auch damit zu tun, dass der ein oder andere Verein ein paar Runden in der Europa League übersteht. Deswegen ist das für uns im Moment nicht so schlecht", sagte der Österreicher. RB hatte am Donnerstag beim SSC Neapel im Hinspiel der Europa-League-Zwischenrunde 3:1 gewonnen. Der zusätzliche Ruhetag kommt daher gelegen. "Wir sind nicht traurig darüber, dass wir noch einen Tag länger Zeit haben", sagte Hasenhüttl.