© Getty Images
MLB: Junges Mädchen auf Tribüne von Baseball getroffen

Beim Spiel zwischen Rekordmeister New York Yankees und den Minnesota Twins um den Berliner Max Kepler ist ein junges Mädchen auf der Tribüne von einem über 100 Meilen schnellen Baseball im Gesicht getroffen worden. Das Kind wurde nach Erste-Hilfe-Maßnahmen in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht, zunächst gab es keine verlässlichen Informationen zum Zustand. Nach einem Treffer von Yankees-Schlagmann Todd Frazier flog der Ball in die unteren Zuschauerränge und traf das junge Mädchen, das mit seinen Großeltern im Stadion war. In diesem Bereich gibt es keine Schutznetze.