© Getty Images
NBA: Celtics laufen Milwaukee Bucks nur hinterher

Die Boston Celtics haben in den NBA-Playoffs den ersten Rückschlag hinnehmen müssen. Im dritten Spiele der Playoff-Serie gegen die Milwaukee Bucks setzte es eine 92:116-Niederlage. Gleich zu Beginn war das Team hoffnungslos unterlegen. Mit 12:27 Punkten nach dem ersten Viertel zeichnete sich die erste Playoff-Niederlage früh ab.

Topscorer bei Milwaukee war Khris Middleton mit 23 Zählern. Bei den Celtics war Al Horford mit 16 Punkten erfolgreichster Schütze.